Lesung/Performance Stefan Hornbach

© Sophie Utikal

Stefan Hornbach
ALLES (WAS ICH DIR SCHON IMMER SAGEN WOLLTE)
Lesung / Performance
Freitag, 16. Februar, um 15 Uhr

ALLES (WAS ICH DIR SCHON IMMER SAGEN WOLLTE) ist der Titel eines Monologs, den Stefan Hornbach 2013 an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg und später am Schauspiel Stuttgart (NORD) performte. Die darin entwickelte Erzählstimme kommt nun erneut zu Wort und richtet sich an ein Gegenüber, das durch seine Abwesenheit glänzt:
„Du bist nicht da und deshalb bist du hier, in deiner ganzen Abwesenheit, so sehr fehlst du mir, dass dein Fehlen größer ist als dein Dasein jemals sein könnte.“

Stefan Hornbach (Stipendiat für Literatur 2016) studierte Theaterwissenschaft, Psychologie und Neuere deutsche Literatur in München, anschließend Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg und aktuell Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Mit dem Theaterstück Über meine Leiche gewann er 2015 den Osnabrücker Dramatikerpreis. Vom Land Baden-Württemberg erhielt er 2016 einen Förderpreis zum Schiller-Gedächtnispreis. Seit 2013 ist Stefan Hornbach Teil des Theaterkollektivs KOLLEKTIV EINS.

Der Eintritt in die Ausstellung (ab 14:00 Uhr) und die Teilnahme an der Veranstaltung sind kostenfrei.

Dies ist die letzte Performance der Veranstaltungsreihe Resonanzen_live, die jeden Freitag im Rahmen der Ausstellung Resonanzen. 40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg im ZKM Karlsruhe stattfand. 

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Lorenzstr. 19
76135 Karlsruhe

Zurück

Förderer & Sponsoren
SWB