Resonanzen. 40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg

Resonanzen
40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg
04.11.2017 - 18.02.2017

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 3.11.2017
um 19.00 Uhr

ZKM_Lichthof 1+2

Anlässlich ihres 40. Geburtstags präsentiert die Kunststiftung Baden-Württemberg im ZKM | Karlsruhe beispielhafte Positionen aktueller und ehemaliger StipendiatInnen. Die Ausstellung verdeutlicht die Bedeutung einer individuellen Förderung von KünstlerInnen durch das Land Baden-Württemberg.

Unterschiedliche Ausdrucksformen wie Installation, Skulptur, Malerei, Fotografie, Video und Performance veranschaulichen die Vielfalt der geförderten Positionen, die sich thematisch u.a. den Bereichen Post-Minimal, Konzeptkunst, Gender und Identität sowie der individuellen Mythologie zuordnen lassen. Einen Schwerpunkt bilden ortsbezogene Arbeiten, die neu für die Präsentation im ZKM entstehen, wie beispielsweise von Ulrike Flaig, Karsten Födinger, Martin Pfeifle und Astrid Schindler. 

Auf einer von Peter Zimmermann entworfenen Plattform präsentieren KünstlerInnen jeden Freitag »Resonanzen live« in Form von klassischen Lesungen, Lesungen mit Videoarbeiten, elektronischer Musik oder Theaterprojekten (jeden Freitag während der Ausstellungsdauer vom 04. November bis 18. Februar 2018, jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr).

Der Begriff »Resonanz« bezeichnet das verstärkte Mitschwingen eines Körpers durch Energiezufuhr von außen und ist vor allem in der Technik, Mechanik und Akustik angesiedelt. Der Ausstellungstitel steht jedoch auch als Sinnbild für die Intention der Kunststiftung, jungen Talenten ein Ausschlagen zu ermöglichen, um mit jeder Schwingung weitere Energie für ihr momentanes und zukünftiges Schaffen zu gewinnen.

KünstlerInnen der Ausstellung:
Benjamin Appel, Andreas Arndt, Enrico Bach, Björn Braun, Andrea Büttner, Helen Feifel, Ulrike Flaig, Karsten Födinger, Thomas Grünfeld, Susan Hefuna, Rodrigo Hernandez, Judith Hopf, Wolfgang Kiwus, Sara-Lena Maierhofer, Pia Maria Martin, Christian Kosmas Mayer, Thomas Müller, Junya Oikawa, Wolf Pehlke, Martin Pfeifle, Olaf Probst, Raphael Sbrzesny, Astrid Schindler, Alina Schmuch, Hanna Schwarz, Katrin Ströbel, Erik Sturm, Peter Zimmermann

Kuratiert von Bernd Georg Milla (Kunststiftung Baden-Württemberg) und Philipp Ziegler (ZKM | Zentrum für Kunst und Medien)

Ausstellungseröffnung: 3. November 2017, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. November 2017 bis 18. Februar 2018
Öffnungszeiten:
Mi–Fr: 10.00–18.00 Uhr 
Sa–So: 11.00–18.00 Uhr
Mo–Di: geschlossen
Ab 1.12. Samstag 14-18 Uhr

Adresse:
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe

Zurück

Förderer & Sponsoren