Konzert »RE: DLIGHT«

Ausschnitt aus dem Programmheft zum Projekt »KRAM«, © S-K-A-M e.V., Gestaltung: Studio Nicolas Kupfer

S-K-A-M e.V. mit dem ENSEMBLE PROVAKANT
Konzert »RE: DLIGHT«

Im Rahmen der Konzertreihe für Aktuelle Musik KRAM ist das Kollektiv mit dem ENSEMBLE PROVAKANT zu Gast in der Kunststiftung Baden-Württemberg und spielt sich mit Funkweckern, Neonröhren und Silberbesteck durch einen rauschenden Abend voller Gegensätze. Das Aufspüren und Ausharren von Komplexität durch teils drastische Reduktion prägt den transmedialen Abend. Den konzeptuellen Werken von Peter Ablinger sind Kompositionen gegenübergestellt, die das Rauschen und den Rausch - das (scheinbar) Gegensätzliche - auf musikalisch engstem Raum verhandeln.

SKAM, das Stuttgarter Kollektiv für Aktuelle Kunst ist eine von Mitgliedern getragene Plattform, um die freie Szene der Neuen, experimentellen und innovativen Musik im Großraum Stuttgart zu konzentrieren und zu stärken. Mit Publikationen, Projektgruppen und Veranstaltungen macht SKAM einem breiten Publikum die vielfältigen Aktivitäten der Neuen Musik zugänglich und erweitert so das Stuttgarter Kulturleben.

ENSEMBLE PROVAKANT: Maria Kalesnikava (Flöten), Timm Roller (Gitarre). Kasia Kadlubowska (Schlagwerk, Stipendiatin 2016), Thomas Nathan Krüger (Elektronik, Stipendiat 2015)

GRUSSWORT: Brigitte Lösch MdL Beiratsvorsitzende der Kunststiftung Baden- Württemberg und SKAM-Mitglied.

Gefördert durch »Konzert des Deutsches Musikrates – zeitgenössische Musik« und in Kooperation mit der Kunststiftung Baden-Württemberg 

Freitag, den 23. Juni 2017
Beginn 20:00 Uhr

Eintritt: 10€, Ermäßigt 5€

Weitere Informationen finden Sie unter: www.skam-io.de

Zurück

Förderer & Sponsoren
SWB