Timm Roller

Timm Roller


Foto © Nola Bunke

Timm Roller (*1985 in Stuttgart) lebt in Köln und arbeitet als Musiker und Medienkünstler im Zwischenbereich des Unbelebten und Belebten, Diskreten und Kontinuierlichen, Digitalen und Physischen. Dabei hat er ein besonderes Faible für Abwege. Seine Arbeiten entstehen performativ und installativ im Feld der Medienkunst, Sound Art, experimentellen elektronischen Musik, zeitgenössisch-klassischen Musik und Programmierung.

Er initiiert und veranstaltet eigene Konzertformate (boîte de nuit#1:shifting, F/X, LIMITS OF CTR•¶·j7, ready.made.go.). Außerdem überlegt er schon länger ein Record-Label zu gründen. Er ist Teil und Mitbegründer mehrerer Formationen u.a. AAA---AAA, llll_ und JJ KROPP. Aufführungen und Ausstellungen solo und kollektiv u.a. bei CTM Festival Berghain Berlin, WDR Musiknacht Köln, Deutschland Funk Köln, Kyung Hee Composition Festival Seoul, Club WHITE/NOISE Stuttgart, Blurred Edges Festival Hamburg, ECLAT Festival Stuttgart, ESC Galerie Graz, Staatsgalerie Stuttgart, Staatstheater Stuttgart, Oper Frankfurt am Main, Kulturbunker Köln-Mülheim, Kunstbezirk Stuttgart. Musik für Theater und Tanz u.a. am Staatstheater Mainz, Overhead Projects/Köln, Citizen.Kane.Kollektiv/Stuttgart. Preise, Stipendien und Förderungen u.a. durch Kunststiftung Baden-Württemberg, Goethe-Institut, Erster Preis beim Karlsruher Wettbewerb für zeitgenössische Musik, Club-Förderung Stuttgart, Haake-Stiftung.

Er studierte klassische und zeitgenössische Musik mit Gitarre, Elektronik und Komposition an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart u.a. bei Martin Schüttler, Johannes Monno, Tillmann Reinbeck und Piet Johan Meyer, wo er mit Auszeichnung seinen Master in Neuer Musik abschloss. Im Moment studiert er im Diplom-Studiengang Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Kontakt:
www.tmmmrllllr.com
www.aaa-aaa.xyz
www.tmmmrllllr.com/llll_

Zurück

Stipendienjahrgänge ab 2013

Förderer & Sponsoren
SWB