Infoabend zum Austauschprogramm mit Katalonien

Infoabend zum Austauschprogramm Baden-Württemberg + Katalonien 2017
Vorstellung der Stipendiatinnen und Stipendiaten

Dienstag, den 13. Juni 2017
Beginn 19.00 Uhr

Württembergischer Kunstverein
Schlossplatz 2
(WKV Glastrakt)

Das auf Initiative des Goethe-Instituts Barcelona, der Kunststiftung Baden-Württemberg, dem Württembergischen Kunstverein und dem Kunstzentrum Hangar, Barcelona, ins Leben gerufene Stipendium fördert den Austausch zwischen den Kunstszenen in Baden-Württemberg und Katalonien. Unterschiedliche künstlerische Herangehensweisen, Hintergründe und Produktionsweisen sollen in Dialog treten und sich gegenseitig bereichern. Künstler und Künstlerinnen haben im Rahmen des Austausches die Möglichkeit sich kulturell und künstlerisch mit ortspezifischen Arbeiten auseinanderzusetzen und ihr internationales Netzwerk auszubauen.

Aus Katalonien sind im Juni und Juli 2017 ANTONIO GAGLIANO (*1982) und VERÓNICA LAHITTE (*1980) zu Gast in Stuttgart, um in den Ateliers im Haus der Kunststiftung Baden-Württemberg sowie des Württembergischen Kunstvereins künstlerisch zu arbeiten und sich mit der Szene in Stuttgart auseinanderzusetzen.

Von baden-württembergischer Seite werden im September und Oktober 2017 SOPHIE INNMANN (*1986) und ANNA ROMANENKO-SCHIEFER (*1983) ihr künstlerisches Schaffen für zwei Monate an das Kunstzentrum Hangar in Katalonien verlagern.

Im Rahmen der Abendveranstaltung werden die Stipendiaten zum einen sich und ihre Arbeitsweise vorstellen und zum anderen werden seitens der Kunststiftung Baden-Württemberg und des Württembergischer Kunstverein Stuttgart die Initiatoren des Stipendiums über das Austauschprogramm im Allgemeinen berichten.

Mit: Antonio Gagliano, Verónica Lahitte, Sophie Innmann, Anna Romanenko-Schiefer, Iris Dressler, Hans D. Christ (Württembergischer Kunstverein Stuttgart), Lena Lambrecht und Bernd Georg Milla (Kunststiftung Baden Württemberg)

Ein Kooperationsprojekt zwischen Goethe-Institut Barcelona; Hangar Art Center for Production and Research, Barcelona; Kunststiftung Baden-Württemberg; Württembergischer Kunstverein Gefördert durch Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg Landesregierung Katalonien

Text: Württembergischer Kunstverein

Go back

Sponsors
SWB