Axel Loytved

Alex Loytveld
Installationsansicht "STRESSED DESSERTS" im Kunstverein Braunschweig 2013

Axel Loytved

1982 in Bad Mergentheim geboren

www.axelloytved.de

 

Ausbildung

2003–2010
Studium an der HBK Braunschweig

2010–2011
Researcher Fine Art, Jan van Eyck Academie, Maastricht

 

Stipendien und Preise

2013
Hamburger Herz Kunstpreis, Kunsthaus Hamburg

2012
Arbeitsstipendium der Stadt Hamburg

2011
Landesstipendium Niedersachsen
NORDWEST Kunstpreis, Kunsthalle Wilhelmshaven

2010
Meisterschülerpreis HBK Braunschweig, Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

2009
Stipendium »Junge Kunst Essen«, Kunsthaus Essen

 

Einzelausstellungen

2012
Tutti (mit Marion Lehmann), Kunsthalle Wilhelmshaven

2011
setup, Jan van Eyck Academie, Maastricht

2010
Alles muss raus, Kunsthaus Essen
Endlos Comeback, Hohenloher Kunstverein, Künzelsau

 

Gruppenausstellung (Auswahl)

2012
VV (mit Isabel Henn), Kunstverein Wolfenbüttel
Verlorene Form (mit Daniel Wolff), Genscher Galerie, Hamburg

2011
Dreitausenddreihundertachtundvierzig und eine Nacht, Museum Folkwang, Essen
Carte blanche, Städtische Galerie Offenburg

2010
Weißer Schimmel, Sammlung Falkenberg, Hamburg
becoming ahh, Bonnefantenmuseum, Maastricht
Sense of wonder, Museum Ostwall, Dortmunder U
FOUR OF A KIND, Kunstverein Wolfsburg

2009
Lucky 13 and the unholy 7, Kunstverein St. Pauli, Hamburg

2008
Re-Reading the Future, ITCA, National Gallery Prag
Nordlichter, Kunstverein Hannover

Publikationen

What to say, Jan van Eyck Academie / Textem Verlag, Hamburg, 2012
Tutti. Axel Loytved / Marion Lehmann. Die Preisträger der NORDWESTKUNST, Kunsthalle Wilhelmshaven, 2012
Axel Loytved - works, Kunsthaus Essen / Textem Verlag, Hamburg, 2010

Weitere Information

2003–2005
Freie Klasse, Braunschweig

2005
Künstlergruppe / Band, alibi kolektif

2006
Mitbegründer des Kunstverein St. Pauli, Hamburg,
www.kunstvereinstpauli.de

Stand: Januar 2013

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB