Barbis Ruder

Barbis Ruder
Barbis Ruder, DOWN DOG IN LIMBO, 2015, Performance, Skulptur, Installation, Maße Variabel

Barbis Ruder


Foto: Helena Wimmer

Barbis Ruder (*1984 in Heidelberg) lebt und arbeitet in Wien. Sie wuchs in Heidelberg, Erlangen, Garmisch-Partenkirchen, Kerava (FIN) und Hinterzarten auf. Nach Arbeits- und Studienaufhalten in Freiburg, Helsinki und Breda (NL) studierte sie Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie mischt ihren Körper mit Themen wie Wirtschaft, Arbeit, Intimität und Konvention in komplexe Kompositionen. Diese performative Arbeiten sind im skulpturalen und installativen Bereich ebenso angesiedelt wie in Videoarbeiten und eigenen Bühnenwerken. Ihre Diplomarbeit DOWN DOG IN LIMBO erhielt 2015 den Würdigungspreis des Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. Mit der WERTSCHÖPFUNGSKETTE erhielt sie 2015 den 1. Preis des Kunstpreises »GNADE« der Erzdiözese Freiburg, sowie 2014 den H13 Niederoesterreich Preis für Performance.

Kontakt:
www.barbisruder.com
hello(at)barbisruder.com

Stand: Mai 2017

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB