Vera Sebert

Vera Sebert


©Foto: Matthias Gruber

Vera Sebert (*1987 in Freiburg im Breisgau) Sie studierte Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Kunst in Braunschweig und der Akademie der Bildenden Künste in Wien sowie Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Ihre künstlerischen Arbeiten bewegen sich in den Grenzbereichen von visuellen Medien, Sprache, Film und Computerprogrammen. Der Programmcode erlaubt die Adaption aller anderen Medien, deren Eigenschaften im virtuellen Raum imitiert, fragmentiert und neu montiert werden. Das von Vera Sebert geschaffene Hybrid legt die kategorische Trennung zwischen künstlerischer Bild- und Textproduktion bloß und schafft einen Raum für Experimente, die das Geflecht von Code, Bild, Ton und Sprache in einer digitalen Umgebung ausloten. Dabei stellt sich die Frage: Wie bestimmt die Nutzeroberfläche unsere Vorstellung vom Wechselverhältnis zwischen Körper, Sprache und Maschine?


Kontakt:https://verasebert.com

 

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB