club11: Gin Bahc

Foto: © Mirko Lutz

Gin Bahc
»overrun test«

Performance

Montag, 11. April 2022 um 19 Uhr
im Haus der Kunststiftung Baden-Württemberg

In ihren Arbeiten setzt sich Gin Bahc mit gesellschaftlichen Themen auseinander. Ihr Fokus liegt auf dem Verhalten von Menschen in ihrem sozialen Umfeld. Dabei spielen Themen wie Kontrollverlust, Selbstbestimmtheit, Macht, Entblößung, Verschleierung, Selbst- und Fremdwahrnehmung eine Rolle.

„Die kleinen und großen Bedrohungen, denen wir ständig ausgesetzt sind und die wir meistens verdrängen, werden an diesem Abend als Event und Performance umgesetzt.“ (Gin Bahc)

Gin Bahc (*1985) war 2021 Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Sie studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Gustav Kluge und Marcel van Eeden. 2017 erhielt sie ein Aufenthaltsstipendium für Wien und 2019 bis 2020 war sie Stipendiatin an der Cité Internationale des Arts Paris. Ihre Arbeiten waren unter anderem in der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe, der kleinen Humboldt Galerie Berlin sowie im Kunsthaus Baselland zu sehen.

Die Performance findet im Rahmen des club11 der Kunststiftung statt. „club 11“ ist ein regelmäßiger Treffpunkt für Stipendiat*innen, Freunde der Kunststiftung und Gäste jeweils am 11. eines jeden Monats – unabhängig davon, auf welchen Wochentag der 11. fällt.

Es gelten die jeweils aktuellen Regelungen zum Gesundheitsschutz gemäß der Corona-Verordnung der Landesregierung.
Wir bitten Sie, bei der Veranstaltung im Innenraum eine Maske zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren.

Go back

Sponsors