Festlicher Musikabend der Kunststiftung Baden-Württemberg

Im Rahmen des Landesjubiläums und im 35. Jahr der Kunststiftung stellt die Kunststiftung Baden-Württemberg bei einem festlichen Konzertabend am 18.10.2012 im Landtag Baden-Württemberg junge Musikerinnen und Musiker vor, die aktuell bedeutende Beiträge zur Entwicklung der Musikszene leisten und in den Bereichen Jazz, Klassik oder Neue Musikformen zur Avantgarde zählen. Für ihre Arbeit wurden sie mit einem renommierten Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet. 

Mit dem Konzertabend im baden-württembergischen Landtag bietet die Kunststiftung den Musikerinnen und Musikern eine attraktive Plattform zur Präsentation ihres Schaffens und dem Publikum einen Einblick in die Arbeit einer der wichtigsten Förderinstitutionen des Landes.

Gleichzeitig wirbt die Kunststiftung Baden-Württemberg unter dem Motto „Ohne Gunst keine Kunst!“ um die Unterstützung ihrer Ziele. „Mit dem Konzertabend im Landtag wollen wir zeigen, was für große Talente die Kunststiftung fördert und zugleich um das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern werben“, so Bernd Milla, Geschäftsführer der Kunststiftung Baden-Württemberg.


Mitwirkende Musiker und Musikerinnen:

Max Riefer (Percussion & Nicophone)
Sebastian Wienand (Cembalo)
Silvia Pfändner (Gesang & Klang), Thomas Maos (Dobro, Mandoline, Elektronik)
Johannes Lauer (Piano, Posaune), Laura Robles (Cajón)

Go back

Sponsors
SWB