GEGENKLÄNGE - when sound interferes with the visual

Gegenklänge, Eröffnung in der Stadtgalerie Sindelfingen

Finissage
Eine Gruppenausstellung mit Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg und Studenten der Musikhochschule Trossingen, 16. November 2013 um 19 Uhr

Am 16. November 2013 um 19 Uhr eröffnet in der Städtischen Galerie Sindelfingen ein multimediales Ausstellungsprojekt mit sieben Stipendiatinnen und Stipendiaten der Kunststiftung aus den Förderbereichen Bildende Kunst, Neue Musikformen und Komposition statt. In Dialog treten ihre Werke mit Installationen von Studenten der Hochschule für Musik Trossingen und zeigen die Schnittstelle zwischen visuellen und auditiven Elementen auf. Die Eröffnung findet im Rahmen der Langen Nacht der Museen Sindelfingen/Böblingen statt. Die Besucher erwartet ein spannendes Programm mit Performances und Konzerten.

Hinweis: Am selben Abend der Eröffnung spielt unser Jazz-Stipendiat Sandi Kuhn im Rahmen der Langen Nacht der Museen in der Städtischen Galerie Böblingen (20 Uhr/23 Uhr).

Teilnehmende Stipendiaten:

Enrico Bach (Stipendiat für Bildende Kunst 2013)
Schirin Kretschmann (Stipendiatin für Bildende Kunst 2012)
Claudia de la Torre (Stipendiatin für Bildende Kunst 2013)
Christian Mayer (Stipendiat für Bildende Kunst 2012)
Johannes Kreidler (Stipendiat für Komposition 2013)
Junya Oikawa (Stipendiat für Neue Musikformen 2012)
Karsten Födinger (Stipendiat für Bildende Kunst 2012)

Kooperationspartner sind KUNST+PROJEKTE Sindelfingen e.V., die Galerie der Stadt Sindelfingen und der Studiengang Musikdesign der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Der Eintritt ist frei.

Ausstellungsdauer:
16. November 2013 - 12. Januar 2014

Veranstaltungsort:
Galerie der Stadt Sindelfingen
Galerie der Stadt
Marktplatz 1
71063 Sindelfingen

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10 – 18 Uhr

Sa, So, Feiertage 10 – 17 Uhr
www.galerie-sindelfingen.de

Mit besonderem Dank an:
Stahlpartner Sülzle
www.suelzle-stahlhandel.de

Fohhn Audio AG
www.fohhn.com

Alle Fotos: Daniela Wolf

Go back

Sponsors
SWB