Künstlergespräch

Künstlergespräch
Schirin Kretschmann im Dialog mit der Kunstkritikerin Barbara Gärtner, Donnerstag, 14. Februar 2013, 19:00 Uhr

Die Kunststiftung Baden-Württemberg lädt Sie herzlich ein zum Künstlergespräch mit Schirin Kretschmann in Dialog mit der Kunstkritikerin Barbara Gärtner am Donnerstag, 14. Februar 2013.

Gesprächsbeginn: 19 Uhr

Veranstaltungsort:
Lounge der Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstr. 37
70184 Stuttgart

Die Ausstellung "LIDO" von Schirin Kretschmann ist noch bis 23. Februar im Haus der Kunststiftung zu sehen. (Öffnungszeiten: Mi. bis Fr.: 14 – 18 Uhr, Sa.: 11 – 14 Uhr)

Schirin Kretschmann wurde 1980 in Karlsruhe geboren. Sie studierte bei Prof. Leni Hoffmann und Prof. Axel Heil an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und Germanistik an der Universität Freiburg. Seit 2009 promoviert sie mit einem künstlerisch-wissenschaftlichen Projekt im Rahmen von eikones, Institut für Bildkritik der Universität Basel und der Bauhaus Universität Weimar. Aktuell sind Arbeiten von ihr zu sehen in der Einzelausstellung PRIMA in der Kunstgaleriebonn. Zu ihren wichtigsten Auszeichnungen gehören das Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes, die Graduiertenförderung der Landesstiftung Baden-Württemberg, das IAAB-Stipendium der Christoph Merian Stiftung Basel und die Doktorandenförderung des Schweizer Nationalfonds. Im Jahr 2012 war Schirin Kretschmann Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Barbara Gärtner wurde 1976 in Calw geboren. Sie hat ihr Magisterstudium der Politischen Wissenschaften, Soziologie und Philosophie an der Ruprechts-Karls-Universität, LMU München und University of Toronto absolviert. Zu ihren wichtigsten Auszeichnungen gehören der Nachwuchspreis für Wirtschaftsjournalismus der Vogel-Stiftung sowie das DAAD-Stipendium der University of Toronto. Barbara Gärtner arbeitete als freie Journalistin unter anderem für Süddeutsche Zeitung und Monopol. Seit 2011 ist sie Kunst-Redakteurin bei AD – Architectual Digest. Im Jahr 2012 erhielt Barbara Gärtner das Günther-Wirth-Stipendium für Kunstkritik der Kunststiftung Baden-Württemberg, welches erstmalig vergeben wurde.

Das Stipendium für Kunstkritik wurde nach Günther Wirth (*1923) benannt, der als Kunstkritiker, Juror und Kurator nicht nur mit Max Ackermann und Willi Baumeister zusammen arbeitete, sondern auch überregional und international agierte. 1987 wurde er vom Land Baden-Württemberg zum Professor ernannt, seit 2004 ist er Ehrensenator der AKA Stuttgart. Das neue Stipendium für Kunstkritik soll seinen Einsatz für die Kunst und die Künstler im und aus dem deutschen Südwesten würdigen.

Go back

Sponsors
SWB