Lesung mit Philipp Schönthaler, Marie T. Martin und Elke Cremer

Lesung
In Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft und der Stephanus-Buchhandlung, Montag, 04. März 2013, 20:00 Uhr

Im März lädt die Literarische Gesellschaft Karlsruhe zu einem abwechslungsreichen Abend ein: Philipp Schönthaler liest aus seinem von der F.A.Z. gelobten Erzählband „Nach oben ist das Leben offen“. Die gelungene Zeitsatire führt dem Zuhörer den alltäglichen Wahnsinn unserer trainierten, therapierten und meditationssüchtigen Gesellschaft vor Augen. Marie T. Martin geht in ihrem Erzählband „Luftpost“ dem Alltag auf die Spur, der allzu oft aus Turnhallen, Hefezöpfen und Espressomaschinen besteht. Die moderne Lyrik Elke Cremers rundet die Lesung ab.

Philipp Schönthaler, Marie T. Martin und Elke Cremer sind Stipendiat/innen der Kunststiftung Baden-Württemberg. Die unabhängige Einrichtung fördert junge, in Baden-Württemberg geborene und lebende Künstlerinnen und Künstler der Sparten Literatur, Bildende Kunst, Kunstkritik und Musik und hat sich als Zentrum für die junge, experimentelle Kunstszene im Land etabliert.

Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft, der Stephanus-Buchhandlung und der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Veranstaltungsort:
KOHI-Kulturraum e.V.
Werderstr. 47
76137 Karlsruhe

weitere Informationen: www.kohi.de

Go back

Sponsors
SWB