Mona Ardeleanu: „nochmal seitwärts fliegen“

Ausstellung Mona Ardeleanu im Showroom der EnBw Berlin

Eröffnung
Einzelausstellung im EnBW Showroom Berlin, 21. Juni 2013 bis 10. August 2013

Mona Ardeleanu (Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg 2012) präsentiert in ihrer Ausstellung „nochmal seitwärts fliegen“ ihre genreübergreifenden Ölbilder: in altmeisterlicher Manier stellt sie ihre surrealen Objekte wie fotorealistische Stillebencollagen dar - opulent und symbolschwer aufgeladen. In ihrer technischen Brillanz scheinen die Motive eine illusionistische Gegenständlichkeit zu erlangen und gleichen so den Exponaten einer Ausstellung fremder Wesen.

Die Malerin hat hierzu eine einzigartige Bildsprache entwickelt: sie spielt mit der Stofflichkeit, der Sinnlichkeit, mit den schillernden Mustern und Ornamenten weich fließender Textilien. Diese verknotet, umwickelt und verschnürt sie mit Hilfe verschiedener Bänder zu abstrakten Körpern. Dadurch ergeben sich die fanstastischen Formen dieser textilen Wesen, die in einem unbestimmten Raum frei schweben und den Betrachter irritieren und verstören.

Mona Ardeleanu spielt in ihren Werken mit dem Geheimnisvollen, dem Rätselhaften, sie inszeniert eine Illusion, die durch ihre präzise Malweise sehr realistisch scheint, jedoch durch die fehlende Logik ihrer Motive den Betrachter dazu anhält, dem schönen Schein zu misstrauen.

Mona Ardeleanu, 1984 in Lörrach geboren, lebt und arbeitet in Stuttgart. Sie studierte freie Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und schloss 2010 ihr Studium in der Fachrichtung Malerei ab. Die junge Künstlerin war auf zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen vor allem im süddeutschen Raum vertreten, seit 2009 wird sie von der Stuttgarter Galerie Rainer Wehr vertreten und Anfang des Jahres 2013 gelang ihr mit der Soloshow „Softskin“ (Galerie Wagner und Partner) der Sprung in die Hauptstadt.

Für die Ausstellung „Nochmal seitwärts fliegen“ erarbeitet sie eine neue Werkserie, die sie zum ersten Mal im EnBW Showroom zeigen wird.

Mona Ardeleanu erhielt verschiedene Preise und Ehrungen (2013: Stipendium der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg, 2011: Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds Bonn, 2010: Stipendium JUNGE KUNST 2010 der Alten Hansestadt Lemgo und der Staff Stiftung) und war 2012 Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Zur Eröffnung am Donnerstag, 20 Juni 2013 um 19 Uhr begrüßen Sie Andreas Renner, Leiter der Repräsentanzen Berlin und Brüssel EnBW, Energie Baden-Württemberg AG und Bernd Georg Milla, Geschäftsführer der Kunststiftung Baden-Württemberg. Die Einführung erfolgt durch Susanne Weber, M.A., Kuratorin der Ausstellung.

Eine Kooperationsveranstaltung der Kunststiftung Baden-Württemberg mit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

Weitere Informationen:
www.mona-ardeleanu.de

Veranstaltungsort:
EnBW Showroom Berlin
Schiffbauerdamm 1
10117 Berlin

Dauer der Ausstellung:
21. Juni 2013 bis 10. August 2013

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 11:00-19:00 Uhr
Samstag 11:00-16:00 Uhr

Go back

Sponsors
SWB