MUSICA VIVA PFORZHEIM 2013 mundgerecht

Konzert
Einführung ins Programm, Sonntag, 20. Oktober 2013

Das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim lädt zum diesjährigen Konzert der Reihe „Musica viva“, welche vom Komponisten und ehemaligen Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg Jan Kopp geleitet wird. Unter dem Titel „mundgerecht“ werden Vokalkompositionen mit und ohne Schlagzeug von Ernst Jandl, Dieter Schnebel, Georges Aperghis, Giacinto Scelsi, Sun Ra, Jan Kopp u.a. zu hören sein – im Wechsel mit elektronischen Werken von Karlheinz Stockhausen und Steffen Krebber, ebenfalls ehemaliger Stipendiat. Es spricht, singt und spielt das Trio ExVoCo mit Angelika Meyer, Frank Wörner (Stimmen) und Michael Kiedaisch (Schlagzeug). An der Elektronik: Steffen Krebber.

Eintritt: VK: € 10,80 / erm. 8,40 · AK: € 11,70 / erm. 9,00

Eine Kooperation von dem Kulturhaus Osterfeld, der Kunststiftung Baden-Württemberg und dem Netzwerk Neue Musik BW/Landesstiftung Baden-Württemberg.

Ort:
Kulturhaus Osterfeld (Singsaal)
Osterfeldstraße 12
75172 Pforzheim

Go back

Sponsors
SWB