Offenes Atelier Laure Vigna

Die Kunststiftung Baden-Württemberg stellt Stipendiaten des Austauschprogrammes zwischen der Region Rhônes-Alpes und dem Land Baden-Württemberg ein Atelier im Haus der Kunststiftung für die Dauer des Stipendiums zur Verfügung.
Seit Mitte April wohnt und arbeitet Laure Vigna, die derzeitige Stipendiatin des Austauschprogramms, im Haus der Kunststiftung.

Um allen Interessierten einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit zu geben,lädt sie ein zu einem OFFENEN ATELIER  am 27. Juni 2011 um 19 Uhr im Haus der Kunststiftung.

Laure Vigna arbeitet an Skulpturen, die sie wie ein echtes Territorium oder wie das Feld einer empirischen Aktivität betrachtet.
Bei diesem "offenen Atelier" werden verschiedene Skulpturen und Montagen präsentiert, die sie im Laufe ihres Aufenthaltes in Stuttgart angefertigt hat. Die Künstlerin interessiert sich für die Geographie und ihre Grenzen, für deren Wiederaufbau auf einem neuen Gebiet. Präsentiert wird bei diesem offenen Atelier eine Reliefstudie, eingerahmt von einem Atelier-Fenster. 

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut français Stuttgart statt. 

weitere Informationen:
Laure Vigna

Go back

Sponsors
SWB