Daniela Vega

Daniela Vega
Duo Daniela Vega und Hsu-Chen Su

Daniela Vega

1982 in São Paulo, Brasilien geboren
lebt und arbeitet in Karlsruhe

 

 

Hsu-Chen Su erhielt als Pianistin ein Stipendium zusammen mit Daniela Vega (Sopran). Seit 2012 studieren Vega und Su zusammen im Studiengang „Solistische Ausbildung“ Liedgestaltung bei Prof. Hartmut Höll und Prof. Mitsuko Shirai an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe. Über ihre gemeinsame Arbeit als Duo sagen sie: „Als Lied-Duo sind wir bemüht, unser Repertoire aus Werken der Klassik, Romantik bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen ständig zu erweitern, uns künstlerisch weiter zu entwickeln und uns in zahlreichen Liederabenden gemeinsam zu präsentieren.“ In diesem Jahr planen sie die Teilnahme an einigen internationalen Wettbewerben und eine CD-Aufnahme.

 

Ausbildung

2012
Solistische Ausbildung - Liedgestaltung Gesang an der Hochschule für Musik Karlsruhe, bei Prof.Mitsuko Shirai und Prof. Hartmut Höll

2010–2012
Masterstudiengang - Liedgestaltung Gesang an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof.Mitsuko Shirai und Prof. Hartmut Höll

2001–2005
Bachelorstudiengang Gesang an der Universidade Estadual Paulista “Julio de Mesquita Filho” (Brasilien) bei Prof.Márcia Guimarães.

2003
”Intermediate Vocational Graded Examinations in Dance” Akademisch Ausgebildet an der ”Royal Academy of Dance”

1998–2003
Berufliche Ausbildung im Klassischen Ballett an “Fundação das Artes de São Caetano do Sul”, Brasilien

1996–2001
Berufliche Ausbildung im Gesang an “Fundação das Artes de São Caetano do Sul”, Brasilien

 

Stipendien und Preise

2012
Stipendiatin des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)

2011
Preisträgerin des deutschen Hochschulwettbewerbs (2.Preis) im Fach Lied-Duo in Lübeck und des Wettbewerbs des Kulturfonds Baden e.V.

2006
Einzige Gesang-Finalistin des Wettbewerbs “Prelúdio” 2006 für junge Solisten “TV Cultura”

2010
Residenzstipendium Stephan-Balkenhol

Musicals und Festanstellungen

2010
Musical ”The King and I” - Rolle als Tuptim. Leitung: Jamil Maluf u. Jorge Takla, Teatro Alfa, São Paulo

2009
Musical ”Beauty and the Beast – The Broadway Musical”, als PitSinger. Original Disney Theatrical Productions. Leitung: Robert Jess Roth, Teatro Abril, São Paulo

2008
Musical ”West Side Story” - Rolle als Maria. Leitung: Jorge Takla, Teatro Alfa. São Paulo

2006–2007
Musical "The Phantom of the Opera” - Rolle als Christine (cover), Originalaufführung aus London von Cameron Mackintosh and The Really Useful Theatre Company Ltd. - Leitung: Harold Prince, Teatro Abril, São Paulo

2006–2008
Festangestellt bei dem Chor des Symphonieorchester des Bundesstaates São Paulo - OSESP (Coro da Orquestra Sinfônica do Estado de São Paulo). Dirigent: John Neschling. Sala São Paulo

 

Konzerte und Aufführungen

2010 –2012
Konzerte Schlager, Songs und Chansons, Tollhaus Karlsruhe
Liederabend bei Weingartner Musiktage Junger Künstler e. V.
Konzertabend Neue Musik im Schloss in Karlsruhe und Zeitgenössische Kammermusik im Dialog in München (Bayerische Akademie der Schönen Künste)
Liederabend bei Rheingau Musikfestival
Liederabend - Peter Härtling liest “Schumanns Schatten”, Schloss Gottesaue, Karlsruhe

2006
Spanien Tour - XV Woche der Musik aus Cajastur - Kammerchor der OSESP und Orquesta Sinfônica del Principado de Astúrias. Dirigent: Maximiliano Valdés. Oviedo/ Spanien

2004–2006
Oper D. Pasquale, Rolle als Norina.Teatro Municipal de São Paulo / Vesperais Líricas.
Operet The Pirates of Penzance (Gilbert & Sullivan), als Mabel. Teatro São Pedro,São Paulo
Oper The Mikado (Gilbert & Sullivan) in der Rolle als Peep-bo in Teatro São Pedro, São Paulo
Barock Oper La liberazione di Ruggiero dall’ isola di Alcina (Francesca Caccini), Rolle als Sirena und Nunzia. Dirigent: Elimar Machado, Londrina, Brasilien
Gloria (Vivaldi) mit Symphonieorchester des Bundesstaates São Paulo (OSESP) Sala São Paulo Te Deum (Dvorák) Teatro São Pedro, São Paulo
Stabat Mater (G. B. Pergolesi) mit dem Kammerorchester von UNESP Lobgesang (F. Mendelssohn) mit Symphonieorchester von Londrina. Dirigent: Manfredo Schmiedt.

 

Meisterkurse

Deutschen Liedakademie in Trossingen
bei Wolfgang Rihm, Daniel Fueter und Udo Reinemann
bei Anne Le Bozec und Emmanuel Olivier (Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris) bei Carmen Bustamante (Conservatorio Superior de Música del Liceo) in Barcelona, España
bei Ileana Cotrubas (Metropolitan Opera). Internationale Winterfestspiele “Música Viva” in Brasília, Brasilien
Alte Musik bei Jeniffer Smith (Royal College of Music - England) in Curitiba, Brasilien
Barock Gesang bei Luis Alves und Marília Vargas (Schola Cantorum Basiliensis-Schweiz)

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB