Dorian Steinhoff

Dorian Steinhoff (*1985 in Bonn) ist Deutscher und Österreicher. Sein Abitur machte er am Albert-Einstein-Gymnasium in Reutlingen. Anschließend studierte er Philosophie, Rechtswissenschaften und Germanistik an der Universität Trier. Seit 2010 arbeitet er als freier Autor und Literaturvermittler. Er veröffentlicht Prosa, schreibt für Presse und Rundfunk (Süddeutsche Zeitung, Deutschlandfunk, WDR, SWR) und entwickelt neue Formate und Strategien für Produktion, Rezeption und Reflexion von Literatur. Im mairisch Verlag erschien zuletzt der Erzählband »Das Licht der Flammen auf unseren Gesichtern «. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Texte von ihm liegen übersetzt in fünf Sprachen vor. Aktuell arbeitet er an einem Roman über Täter und Opfer von Betrugskriminalität, einem Theaterstück über den Umgang mit geerbten Dingen und einer Hörspielserie, die erzählt, wie neurechtes Denken von der Agitation in den Terrorismus führt. Dorian Steinhoff lebt in Köln. Kontakt: www.doriansteinhoff.de

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB