Felix Nagl

Felix Nagl (*1991 in Bad Reichenhall) ist Pianist, Performer und Klang- künstler im Bereich der Neuen Musik und arbeitet im Spannungsfeld zwischen Digitalem und Analogem. Er kollaboriert mit KünstlerInnen aller Sparten, um themen- und raumbezogene Formate mit multiplen Live-Setups (u.a. Keyboards/Controller, Synthesizer, Tonbänder) zu entwickeln. Er bespielt Konzerthäuser, Off-Spaces und Festivals wie das Fuchsbau-Festival, Sommer in Stuttgart und Südseite Nachts. Mit der Formation Pony Says kuratiert er u.a. die Reihe Pony Says Club, in der sich Clubkultur und Neue Musik begegnen. Uraufführungen von u.a. Philipp Krebs, Julian Siffert, Uikyung Lee und Sara Glojnaric. Zuletzt entwickelte er ein spür- und hörbares Sound-Konzept für das neue Stück des Deutschen Gehörlosentheaters, das im Münchner Gasteig uraufgeführt wurde und aktuell auf Deutschland-Tournee ist.
Kontakt: felixnagl@icloud.com

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB