Jan-Willem Marquardt

Jan-Willem Marquardt (*1994 in Köln) lebt und arbeitet als Kulturveranstalter und Musiker in Stuttgart und Köln. Er ist Mitbegründer des Musiklabels RDK Island, welches elektronische Musik auf analogen sowie digitalen Formaten vertreibt, Konzerte, Clubnächte und andere Formate veranstaltet und eine monatliche Radiosendung bei Dublab.de betreibt. Darüber hinaus ist er mit RDK Island für das musikalischkuratorische Programm der amerikanischen Multimedia Plattform »LOT2046« verantwortlich. Weiter schrieb er für das Schweizer Musikmagazin zweikommasieben und arbeitete für den dazugehörigen Verlag Präsens Editionen. In seinem Studium der Kultur- und Kommunikationswissenschaften an der Zeppelin Universität beschäftigte er sich mit den Herausforderungen einer postindustriellen Gesellschaft und den damit verbundenen neuen Arbeitsweisen in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Aktuell arbeitet er gemeinsam mit Yannick Schütte und Leo Sprüth an einer perfomativen Arbeit, die sich mit den akustischen Implikationen von Drohnen auseinandersetzt. Außerdem wird das Cover seiner Debut-EP »You And Me In Outer Space Together«, die er 2017 auf dem eigenen Label veröffentlichte, in den Deichtorhallen Hamburg ausgestellt.
Kontakt: jwmarquardt@web.de

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB