Johannes Werner

Johannes Werner (*1988 in Herrenberg) lebt und arbeitet in Stuttgart und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart sowie in Stockholm klassisches Schlagzeug und Neue Musik. Als Schlagzeuger und Performer gastiert er regelmäßig auf verschiedenen nationalen und internationalen Festivals und Bühnen wie unter anderem dem Staatstheater Stuttgart, ZKM Karlsruhe, der Philharmonie München, ECLAT Festival, den Donaueschinger Musiktagen, den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik und dem Moers Festival. Er arbeitete mit zahlreichen namhaften KomponistInnen zusammen und spielte Uraufführungen u.a. von Adriana Hölszky, Frederic Durieux, Martin Schüttler und Gerhard Stäbler. 2014 wurde er mit einem Förderpreis beim Deutschen Hochschulwettbewerb ausgezeichnet. Mit seinem Quartett Daidalos Percussion gewann er 2015 die International Percussion Competition Luxemburg und erhielt den Bruno-Frey-Musikpreis. 2017 veröffentlichte das Quartett seine Debüt-CD, weitere Aufnahmen entstanden u.a. für den Bayerischen Rundfunk. Als im klassischen Schlagzeug verwurzelter Musiker fokussiert sich ein großer Teil seiner Arbeit auf die verschiedenen Felder der Neuen Musik. Sein besonderes Interesse gilt der Interdisziplinarität und seiner Rolle als Instrumentalist an der Schnittstelle zu Theater und Performance.
Kontakt: www.daidalos-percussion.de

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB