Valeria Gordeew

Valeria Gordeew


Foto: © Franz Friedrich

Valeria Gordeev (*1986 in Tübingen) ist Autorin und schreibt zurzeit an ihrem Debütroman. Darin entwirft sie unter anderem ein Forschungsinstitut, das sich der Erhaltung von Lenins Leichnam widmet. Mit diesem Romanvorhaben wurde sie 2018 im Rahmen der Autorenwerkstatt Prosa durch das Literarische Colloquium Berlin gefördert. 2019 erhielt sie ein Stipendium des Landes Brandenburg, 2020 das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste und das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Sie studierte Literatur, Kunst und Mathematik in Berlin und Leipzig. Ihre Abschlussarbeit an der Universität der Künste Berlin war ein Reiseführer an das »Böhmische Meer« Ingeborg Bachmanns. Im Herbst diesen Jahres wird sie nach Moskau reisen und dort für ihren Roman recherchieren.


Kontakt: valeriagordeev@gmail.com

Go back

Stipendienjahrgänge ab 2013

Sponsors
SWB