Austauschprogramm Baden-Württemberg - Katalonien

Künstler*innen aus Baden-Württemberg können sich für ein 8-wöchiges Aufenthaltsstipendium in Barcelona bewerben.

Auch dieses Jahr wird das auf Initiative des Goethe Institut Barcelona, der Kunststiftung BW, dem Württembergischen Kunstverein und dem Kunstzentrum Hangar Barcelona ins Leben gerufene Austauschstipendium zwischen Baden-Württemberg und Katalonien ausgeschrieben. Das Stipendium wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg MWK und der katalonischen Landesregierung gefördert. 

Das Ziel dieser Stipendien ist die Förderung des Austausches zwischen den Kunstszenen in Baden-Württemberg und Katalonien. Unterschiedliche künstlerische Herangehensweisen, Hintergründe und Produktionsweisen sollen in Dialog treten und sich gegenseitig bereichern.

Bewerben können sich Künstler*innen jeglichen Alters und jeglicher Nationalität, die in Baden-Württemberg bzw. Katalonien ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt haben und ein künstlerisches Vorhaben präsentieren. Es wird ein Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation vorausgesetzt. Dieses Vorhaben kann in allen Bereichen der zeitgenössischen Kunst (Performance, Installation, Klangkunst, audiovisuelle Medien, neue Medien, etc.) angesiedelt sein.

Der Aufenthalt in Barcelona beträgt 8 Wochen vom 1. September 2021 bis 31. Oktober 2022. In Stuttgart findet der Austausch vom 1. August bis 30. September 2022 statt. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler werden während ihres Aufenthalts in den jeweiligen Künstlerzentren der jeweiligen Stadt Gelegenheit haben, sich mit den Künstlerinnen und Künstlern vor Ort auszutauschen, die die Residenz in der anderen Stadt gehabt haben bzw. haben werden.

Für diesen Zeitraum werden jeweils ein Atelier und Wohnraum für Gastkünstler der kooperierenden Institutionen zur Verfügung gestellt. Außerdem erhalten die Stipendiaten finanzielle Unterstützung durch monatliche Unterhaltskosten, einen Produktionskostenzuschuss sowie eine Beteiligung an Hin- und Rückreisekosten.

Die Bewerbungsfrist endet am Dienstag, 17. Mai 2022.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Bewerbung erfolgt online und auf Englisch über das Application form auf unserer Webseite.

Bei Fragen und für weitere Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung:ausschreibung@kunststiftung.de

Hangar ist ein Zentrum für Kunstforschung und -produktion, das Künstler*innen Unterstützung bietet. Hangar hat es sich zur Aufgabe gemacht, bildende Künstler*innen und Kunstschaffende in den verschiedenen Phasen ihres Kunstproduktionsprozesses zu unterstützen und zur bestmöglichen Entwicklung ihrer Projekte beizutragen. Zu diesem Zweck stellt Hangar ihnen Ausrüstungen, Einrichtungen, Produktionshilfe und ein geeignetes Umfeld für Experimente und kostenlosen Wissenstransfer zur Verfügung.

Das Zentrum bietet eine Reihe von Dienstleistungen und einen Rahmen, der die Forschung und Entwicklung von Kunstproduktionen in ihrer Gesamtheit oder in Teilen ermöglicht. Hangar verfolgt die Ergebnisse weiter, indem er die Projekte in verschiedene Netzwerke und Plattformen einbezieht oder Möglichkeiten für ihre Einbindung in andere Bereiche ermittelt.

www.hangar.org

Förderer & Sponsoren