Carlo Philipp Thomsen

Carlo Philipp Thomsen


Foto: Jörg Merlin Noack

Carlo Philipp Thomsen (*1986 in München) lebt als freischaffender Komponist in Berlin. Er studierte Schulmusik, Informatik und Filmmusik in Freiburg im Breisgau mit den Schwerpunkten Neue Musik, Musiktheorie und Jazz-/Popularmusik. Seine Abschlussarbeit "Rhythmus im Film" wurde 2012 mit dem Helene Rosenberg-Preis ausgezeichnet. 2017 erhielt er ein Musikstipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Komposition für Film und Theater und der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Musik und Sounddesign. Zu seinen jüngsten Arbeiten zählen einige Soundtracks und Bühnenmusiken, die in Zusammenarbeit mit den Regisseuren Didi Danquart, Sascha Flocken, Matthias Kaschig, Bastian Klügel, Stephan Weiland und anderen entstanden sind.

Kontakt:
www.cpthomsen.de
post(at)cpthomsen.de

Stand: Mai 2017

Zurück

Stipendienjahrgänge ab 2013

Förderer & Sponsoren
SWB