Claudia Schumacher

 


Foto: Roman Raacke
© Claudia Schumacher

Claudia Schumacher (*1986 in Tübingen) studierte Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Amerikanistik in Tübingen und Berlin. Es folgten sieben Jahre in Zürich, wo sie als Journalistin arbeitete, Redakteurin bei der „NZZ am Sonntag“ war. Heute lebt die Autorin in Hamburg und schreibt unter anderem für „DIE ZEIT“. Im Mai 2022 erscheint ihr Debütroman „Liebe ist gewaltig“ bei dtv.

Kontakt: www.claudiaschumacher.com

Zurück

Stipendienjahrgänge ab 2013

Förderer & Sponsoren