Ephraim Wegner

Ephraim Wegner

© Ephraim Wegner

Ephraim Wegner, Jahrgang 1980, ist seit 1997 freiberuflich als Musiker, Komponist & Medienkünstler tätig.
Der Schwerpunkt seines Schaffens liegt in der Verknüpfung von bildgebenden Verfahren und digitaler Klangerzeugung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Eingabemedien. Wegner arbeitet in den Programmiersprachen c++, Java, JavaScript, Python, OpenGL, Csound oder Pure Data und entwickelt Programme, die auf unterschiedlichen Endgeräten in musikalischen Improvisationen, algorithmischen und notierten Kompositionen, interaktiven Installationen oder experimentellen Computerspielen Anwendung finden.

Seit seinem Diplom an der KHM im Frühjahr 2013 vermittelt er die über die Jahre angeeigneten technischen und ästhetischen Kenntnisse auch im akademischen Umfeld. Nach Lehraufträgen an der HFU Furtwangen und der Hochschule Offenburg ist er akademischer Mitarbeiter an der Hochschule Offenburg und betreut dort das gemeinsam mit Prof. Daniel Fetzner aufgebaute Labor für Medienökologie. Darüber hinaus lehrt er im Rahmen seiner Professur für Audiovisuelle Informatik & Game Design Studenten der Hochschule Macromedia am Campus Freiburg zu Themen wie: Simulation und Shader, Maschinelles Lernen oder Mobile App Entwicklung.

Seine Arbeiten entstanden u.a. in Zusammenarbeit mit folgenden Einrichtungen und Partnern: Institut für Neue Musik / MHS Freiburg, Institut für alte Musik / HFK Bremen, Institute for Computer Music and Sound Technology / ZHdK Zürich, dem Exzellenz-Cluster BrainLinks-BrainTools / Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Cochlear Implant Centrum / Freiburger Universitätsklinik.

Aufführungen fanden u.a. in der Sendung ars acoustica (SWR2), im Rahmen des Festivals Acht Brücken in Köln oder bei den Donaueschinger Musiktagen statt.

 

Kontakt:
EphraimWegner(at)gmx.de

 

Stand: November 2019

Zurück

Stipendienjahrgänge ab 2013

Förderer & Sponsoren
SWB