Ingo Hipp

Ingo Hipp

© Ingo Hipp
Foto: Jannes Schilling

Ingo Hipp (*1987, Freiburg i. Br.) lebt in Luzern und hat 2014 an der Hochschule Luzern/Schweiz den Master in Saxophon und Komposition abgeschlossen. Seit 2013 ist er mit seiner Band AERIE, die im Mai 2015 ihre CD "hatch and host" veröffentlichen wird, in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Ingo Hipp ist zudem Saxophonist in der erfolgreichen Band Laurent Méteau’s Metabolism. Er versucht mit seiner Musik neue Wege zu finden verschiedene Elemente zu verbinden. Ob Jazz, Rock, Funk, Pop oder Avantgard, Free oder Minimal, alles sind Einflüsse, die ihn geprägt haben und die er in seine Musik einfließen lässt. Bei allem experimentieren wird aber das Publikum nicht vergessen, indem Einfach neben Komplex steht und Rock neben Contemporary. Er möchte letztendlich Jazz als anspruchsvolle Musik präsentieren, vor der man jedoch auf keinen Fall Angst haben soll.

Kontakt:

Ingo Hipp

Stand: April 2015

Zurück

Stipendienjahrgänge ab 2013

Förderer & Sponsoren
SWB