Gin Bahc: »Performance«

»Ping-Pong«: Gin Bahc
Donnerstag, 24. Februar um 20 Uhr

Im Rahmen unserer Ausstellung »Ping-Pong« im Herbst 2021 fanden viele Projekte und Performances im Freiburger Stadtraum statt. Daraus sind nun Filme entstanden, die wir im Februar und März auf unserem YouTube-Kanal ausstrahlen werden.  
Hier geht es zum YouTube-Kanal.

Gin Bahc (*1985) beschäftigte sich in ihrer Aktionskunst mit den Erwartungen, die Menschen an den Museumsbesuch legen. Grundlagen ihrer Arbeit sind neben gesellschaftlichen Themen und dem sozialen Verhalten von Menschen auch Themen wie Entblößung und Verschleierung, Demütigung, Selbstbestimmtheit und Macht. Im Innenhof des Museums für Neue Kunst reagierte sie in ihrer Performance auf Wünsche und Vorstellungen, die Museumsbesucher*innen in Form von Google-Rezensionen äußern.

Zurück

Förderer & Sponsoren