laengwedzh: Ausstellung von Christian Mayer im Haus der Kunststiftung

Mit Christian Mayers „laengwedzh“ präsentiert die Kunststiftung Baden-Württemberg in einer weiteren Einzelausstellung im Haus der Kunststiftung einen Stipendiaten des Jahres 2012.

Der Künstler fügt in seinen Ausstellungen Konstellationen von Objekten, Bildern und Sound zusammen, die Kontext und Inszenierung ebenso miteinander verknüpfen wie Inhalt und Form. Zwar steht das einzelne Objekt in der Ausstellung für sich alleine, bildet aber durch die spezifischen Verbindungen Mayers ein komplexes Netz. So begibt sich das Publikum auf eine Entdeckungsreise, auf der es immer wieder überrascht wird, denn Mayers Werke sind konzentriert erfahrbare Bilder; jedes erzählt seine eigene Geschichte und führt den Betrachter dazu, seine Betrachtungsweise zu überdenken, Zusammenhänge festzustellen und neue Perspektiven einzunehmen.

Christian Mayers künstlerische Arbeit ist vielfältig und multimedial: er versucht in seinen übergreifenden und installativen Werken den Beziehungen zwischen Objekten eine Form zu geben. Durch den Rückgriff auf historische Darstellungen oder Begebenheiten reflektiert er gesellschaftspolitische und kunstgeschichtliche Zusammenhänge zwischen Vergangenheit und Gegenwart sowie zwischen dem Fremden und dem Eigenen. Dabei betreibt Mayer keine detaillierte Nacherzählung der Geschichte und geht nicht strikt nach der historischen Ordnung vor, sondern verzichtet bewusst auf die Rationalisierung von Epochen und hierarchischen Periodisierungen.

Christian Mayer wurde 1976 in Sigmaringen geboren. Er begann sein Studium der Bildenden Kunst 1997 an der Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken und beendete es 2005 an der Akademie der Bildenden Künste Wien, wo er seitdem lebt und arbeitet. Mayer zeigte seine Arbeiten bereits häufig im internationalem Kontext, so hatte er in Soloshows in Berlin, Wien, Los Angeles, Paris und zuletzt in der Galerie Christian Nagel in Antwerpen. Ebenso war er in zahlreichen Gruppenausstellungen in Miami, Peking, London und Sao Paulo vertreten. Zu seinen bisherigen Auszeichnungen gehört der Förderpreis der Stadt Wien, das Stipendium der Cité des Arts, Paris und der Salzburger Kardinal König Kunstpreis. 2012 ist Christian Mayer Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Zur Eröffnung am Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 19.30 Uhr spricht Thomas D. Trummer, Direktor der Kunsthalle Mainz. Der Künstler ist anwesend.



Kunststiftung Baden-Württemberg

Gerokstr. 37, 70184 Stuttgart

Tel.: 0711/236-47 20

Fax: 0711/236-10 49

Dauer der Ausstellung: 26. Juli bis 15. September 2012



Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14-18 Uhr, Samstag 11-14 Uhr und nach Vereinbarung.



Der Eintritt ist frei.

 

Zurück

Förderer & Sponsoren
SWB