Open Studio: Clara Denidet

Foto: © Estelle Chaigne

Open Studio: Clara Denidet

Dienstag, 10. Dezember 2019 

um 21 Uhr 

Ateliers der Kunststiftung,
2. OG Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37
70184 Stuttgart

Die Kunststiftung Baden-Württemberg lädt im Rahmen des Austauschprogramms mit Straßburg zum Open Studio mit der Gastkünstlerin Clara Denidet ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut français Stuttgart statt.

Clara Denidet (*1991 in Cosne-Cours-sur-Loire) lebt und arbeitet in Straßburg. Sie studierte an der Haute École des Arts du Rhin und hatte bereits zahlreiche Ausstellungen in Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

Clara Denidets Arbeiten bedienen sich sowohl anthropologischer Forschungsmethodiken als auch empirischer Do-It-Yourself Techniken. Sie versteht Umgebungen, Objekte und Praktiken als sichtbare Hinweise auf unsere individuellen und kollektiven Lebensstile. Dabei schenkt sie dem Unbemerkten besondere Beachtung: Sprachtaktiken, unbewussten Ritualen, abweichenden und neu erfundenen Bräuchen – allem, was sich am Rande der Wahrnehmung befindet. Die von ihr entwickelten Bilder, Objekte und Installationen versuchen diese Beobachtungen zu übersetzen und werden zu Werkzeugen oder Medien der Wissensvermittlung.

In ihren aktuellen Arbeiten widmet sie sich den Kulturen des Reparierens und Kochens und verbindet theoretische Forschung mit empirischen Erfahrungen. Darüber hinaus entwickelt sie schriftliche Arbeiten, die sich an der Schnittstelle zwischen Gedichten und Feldnotizen bewegen.

Zurück

Förderer & Sponsoren
SWB