Installationen im Außenraum

Der Garten der Kunststiftung wurde in den 90er Jahren Raum für künstlerische Installationen. Alle dreidimensional arbeitenden Stipendiaten der Kunststiftung konnten sich um Projektstipendien bewerben und jeweils einen Künstler einladen, der in anderen Bundesländern oder im europäischen Ausland zuhause ist. Die Jury für Bildende Kunst hat vier Künstler-Partnerschaften ausgewählt, die im halbjährlichen Rhythmus ihre Ideen realisiert haben:

Jürgen Kierspel, Stuttgart
mit Margit Andres, Kassel/Basel

Gerhard Hock, Mannheim
mit Christoph Rihs, Düsseldorf

Johannes Pfeiffer, Ulm
mit Andrea Venturino, Turin

Michael Deiml, Ditzingen
mit Ivan Kafka, Prag

Es sind drei Künstlerkataloge entstanden, die die erarbeiteten Installationen dokumentieren.

 

Herausgeber: Kunststiftung Baden-Württemberg
ISBN: n.n.
Seiten: 4 Heftchen á 10 Seiten
Verfügbarkeit: Nein 

Zurück

Förderer & Sponsoren
SWB