live at Kunststiftung

Cover Idee Madeleine Frey/Graphic Design Ronald Kolb

Das von der Kunststiftung Baden-Württemberg 2014 herausgegebene Live-Album »Composers Pool Orchestra – live at Kunststiftung« dokumentiert den ersten öffentlichen Auftritt des Composers Pool Orchestra am 2. Juli 2014 im Rahmen eines Open-Air Konzerts im Garten der Kunststiftung.

Das 2014 gegründete Composers Pool Orchestra bündelt die kreative Energie von insgesamt zehn ausgezeichneten Stuttgarter Musikerinnen und Musikern. Mit dem Album stellen acht Mitglieder des Ensembles Stücke vor, die sich zwischen Jazz und elektronischer Musik bewegen und die Grenzen des klassischen Jazz neu definieren

Die Mitglieder dieser einzigartigen Konstellation sind sowohl profilierte Komponisten wie auch Solisten, Stipendiaten der Kunststiftung, Landesjazzpreisträger und Preisträger des Neuen Deutschen Jazzpreises. Durch ihre Arbeit in den verschiedensten Bands und Ensembles haben die einzelnen Musikerinnen und Musiker nationale und internationale Erfahrungen gesammelt, die sie in den gemeinsamen kreativen Schaffensprozess einbringen.

Einerseits kommt dieses Ensemble mit seinem Klangspektrum und seiner kompositorischen Komplexität dem einer Big Band nahe, andererseits ist es aber auch durch das spontane und individuelle Agieren der einzelnen Musiker mit der improvisatorischen Flexibilität einer Jazz-Band vergleichbar. Hinter diesem völlig neuen Klangerlebnis steht der kollektive Gedanke eine facettenreiche, strukturierte und ganz eigene Ästhetik zu kreieren, zu der die Musikerinnen und Musiker mit ihrer individuellen Stimme als Komponisten und Instrumentalisten beitragen.

Das Composers Pool Orchestra besteht aus:

Barbara Bürkle – Gesang, Anne Czichowsky – Gesang, Alexander ‘Sandi’ Kuhn – Saxophon, Wolfgang Fuhr – Saxophon, Alexander Bühl – Saxophon, Eberhard Budiziat – Posaune, Christoph Neuhaus – Gitarre, William Lecomte – Klavier, Jens Loh – Bass, Felix Schrack – Schlagzeug.

CPO Foto Jule Steiner

Zurück

Förderer & Sponsoren
SWB