Austauschprogramm Baden-Württemberg - Straßburg

Das Land Baden-Württemberg, das Institut Français Stuttgart und das CEAAC (Centre Européen d’Actions Artistiques Contemporaines) ermöglichen jedes Jahr einen Künstleraustausch zwischen Baden-Württemberg und dem Elsass.

Der Künstleraustausch beinhaltet einen dreimonatigen Aufenthalt im CEAAC in Straßburg bzw. in der Kunststiftung Baden-Württemberg in Stuttgart. Eine Künstlerin bzw. ein Künstler aus dem Elsass kommt für drei Monate nach Stuttgart und eine baden-württembergische Künstlerin bzw. ein Künstler verbringt drei Monate in Straßburg. Der Austausch soll den Künstlern ermöglichen, sich mit dem jeweiligen Ort sowohl kulturell als auch künstlerisch auseinanderzusetzen und ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Das Programm umfasst eine Ausstellung am Austausch-Ort sowie eine Publikation, welche die während des Aufenthaltes entstandenen Arbeiten präsentiert.

Eine unabhängige Jury trifft sich jedes Jahr abwechselnd in Straßburg oder Stuttgart mit den deutschen und elsässischen Partnern. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.

Förderer & Sponsoren