Zustifter

Sie wollen Großes ermöglichen und die kulturelle Förderlandschaft des Landes nachhaltig und langfristig gestalten? Sie träumen von einer reichen Kulturszene, die Leidenschaft, Kunstfertigkeit und Experimentierfreude vereint? Eine Zustiftung bei der Kunststiftung Baden-Württemberg bietet Ihnen eine Vielfalt an Möglichkeiten, wie Sie die junge Kunst im Land aktiv fördern und Ihren Namen nachhaltig in der Kunstszene und Stifterlandschaft platzieren können:

Zustiftung eines Preises
Sie haben ein besonderes Anliegen und möchten beispielsweise gezielt eine bestimmte künstlerische Sparte fördern? Mit einem eigenen Preis liegen die Förderbestimmungen ganz in Ihrer Hand und Ihr Name reiht sich in die ehrenwürdige Stifterlandschaft Baden-Württembergs ein. Je nach Höhe der Zustiftung werden die Preise im jährlichen oder mehrjährigen Turnus innerhalb einer feierlichen Preisverleihung vergeben. Für die Preisträger ist dies ein absoluter Höhepunkt ihrer Karriere. Sie erhalten zudem eine besonders hohe Aufmerksamkeit von Seiten der Kunstszene, der Presse und der Öffentlichkeit.

Bisherige Preise aus privaten Zustiftungen:

  • Peter Hans Hofschneider-Preis
    für junge Stuttgarter Künstlerinnen und Künstler, gestiftet von dem renommierten Biochemiker Peter Hans Hofschneider
  • Maria Ensle-Preis
    zur Ehrung des Lebenswerkes eines erfahrenen Künstlers, gestiftet von Maria Ensle

Zustiftung eines Stipendiums
Sie möchten aktiv für die Kunstförderung des Landes einstehen, haben aber nicht die umfangreichen Mittel, um einen exklusiven Preis zu stiften? Dann ist die Zustiftung für ein Stipendium eine ideale Lösung für Sie. Sie können unser Förderprogramm stärken, indem Sie das Budget für die jährlich vergebenen Stipendien erhöhen. In der Regel vergibt die Kunststiftung pro Jahr rund 20 Stipendien in einer jeweiligen Höhe von bis zu 10.000 Euro – je höher das Budget desto mehr junge Talente können mit einem Stipendium ausgezeichnet werden.

Privat zugestiftete Stipendien im Förderprogramm der Kunststiftung (Auswahl):

Zustiftung zur Erhöhung des Stiftungskapitals
Es ist Ihnen ein Anliegen, dass ihr Kapital dauerhaft und vor allem sinnstiftend Verwendung findet? Durch einen Testamentseintrag können Sie das Stiftungskapital mit einer großzügigen Zustiftung erhöhen – die Erträge daraus fließen kontinuierlich in die vielseitige Arbeit der Kunststiftung. Mit Ihrer Zustiftung helfen Sie uns langfristig bei der Umsetzung unserer Förderarbeit und sichern das Bestehen der Kunststiftung Baden-Württemberg auch in Zukunft.

Weitere Formen von Zustiftungen
Den individuellen Formen von Zustiftungen sind keine Grenzen gesetzt. Ihr persönliches Anliegen können Sie hier Wirklichkeit werden lassen – sei es durch einen „Fonds für Musikinstrumente“, zur Unterstützung der Musik-Stipendiaten oder durch einen „Fonds für Publikationen“ zur Unterstützung der Sichtbarkeit junger Künstlerinnen und Künstler.

Sprechen Sie uns an – wir entwickeln gerne ein individuelles Förderkonzept mit Ihnen.

Förderer & Sponsoren